Ilse Retschitzegger

Kinderphysiotherapeutin
Kinderosteopathin

geboren 1966 in Oberösterreich

Berufliche Laufbahn

  • 1989-1992: Ausbildung zur Physiotherapeutin am AKH Wien
  • 1992-1996: Physiotherapeutin am Gottfried von Preyer`schen Kinderspital der Stadt Wien
  • Seit 1997: Physiotherapeutin an der Univ. Klinik für Kinder- und Jugendheilkunde am AKH Wien
  • 2003-2009: Ausbildung zur Osteopathin an der WSO (Internationale Schule für Osteopathie in Wien)
  • Seit 2007: Osteopathin und Physiotherapeutin in freier Praxis
  • 2010-2011: Ausbildung zur Kinderosteopathin am OZK (osteopathisches Zentrum für Kinder)
  • 2014-2018: 4jährige YogalehrerInnenausbildung

Fortbildungen

  • Sonderausbildung auf dem Gebiet neurophysiologischer Behandlung von Kindern und Jugendlichen nach BOBATH
  • Sonderausbildung auf dem Gebiet Atemphysiotherapie
  • Ausbildung für angewandte Entwicklungskinesiologie bewegungsgestörter Säuglinge, Kinder und Jugendlicher nach VOJTA
  • BOBATH Vertiefungs- und Refresherkurse
  • Fortbildungen und Seminare auf dem Gebiet Entwicklungsneurologie, sensorische Integration und basale Stimulation
  • Ausbildung zum Thema Regulationsstörungen beim Säugling und Kleinkind

Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung in der Arbeit mit Neugeborenene, Säuglingen und Kleinkindern und des Fachwissens bezüglich der kindlichen Entwicklung ist es mir möglich, rasch eine Einschätzung der Probleme zu machen. Gemeinsam mit den Eltern stimme ich die Behandlung ganz individuell auf das Kind ab. Die Behandlungs- und Spielangebote berücksichtigen den Entwicklungsstand und die Bedürfnisse des Kindes.

Therapeutische Schwerpunkte

Unterstützung, Begleitung und Förderung bei Entwicklungsauffälligkeiten- bzw. Entwicklungsverzögerung
Orthopädische und neuroortopädische Probleme (Asymmetrie, Fußfehlhaltungen,..)
Haltungs- und Koordinationsschwäche
Osteopathische Behandlung nach der Geburt, bei Regulationsstörungen, Reflux, Schlafproblemen,..